W
W
Für mich ist das Fahrrad mittlerweile auch zum Haupt-Verkehrsmittel geworden. Angefangen habe ich mit dem Radfahren, um abzunehmen. Alltägliche Wege bin ich mit dem Auto gefahren und das Fahrrad habe ich nur in meiner Freizeit benutzt. Irgendwann habe ich dann angefangen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren und gemerkt, dass es viel angenehmer ist. Man steht nicht im Stau, muss keinen Parkplatz suchen und spart auch noch sehr viel Geld. Der Weg dauert zwar etwas länger, aber dafür ist das Sportprogramm für den Tag schon abgehackt. Und der größte Vorteil: ich komme wesentlich entspannter Zuhause an. Letztes Jahr habe ich mein Auto verkauft.
FREIRAD