W
W
Eine große Firma wollte eine Führung mit Workshop bei uns haben, weil die Leute unsere Gruppendynamik so spannend finden. Es gibt hier ja keine klassische Hierarchie. Eigentlich ist es aus wissenschaftlicher Sicht echt interessant, wie das funktioniert. Eine Aufgabe ist zu erledigen und dann finden sich Leute, die sich das zutrauen oder ausprobieren möchten. So finden sich immer genau die Richtigen, die intrinsisch motiviert sind und Spaß am Lernen haben. Derjenige mit dem meisten fachlichen Knowhow übernimmt dann die Leitung und alle profitieren davon. So viel wie ich dadurch bereits über das Gärtnern gelernt habe hätte ich mein Leben lang wahrscheinlich nicht gelernt. Ich weiß jetzt z.B. wie man einen essbaren Teich, eine Kräuterschnecke oder ein Hügelbeet anlegt.
URBAN GARDENING